Bücher im Pigeon bestellen

Bei uns kannst Du fast jedes Buch bestellen, was es auf dem deutschen Markt gibt. Durch die Buchpreisbindung kosten Bücher überall gleich, es macht also preislich in der Regel keinen unterschied, ob Du bei Amazon oder uns Deine Bücher kaufst. Wir bekommen allerdings circa 30 % des Verkaufspreises, welche direkt in den Erhalt und Ausbau des Zentrums fliesen. Scheiß auf Amazon! Support your local anarchist book dealer!

Programm Juli

1936

 

 

 

 

 

 

 

80. Jahrestag der sozialen Revolution in Spanien!

Diesen Monat wird es nur ein kleines, aber feines Programm geben. Vielleicht kommt ja im laufe des Monats auch noch das ein oder andere hinzu. 😉

(wird aktualisiert)

Du möchtest unsere Räumlichkeiten nutzen? Komm am 14.07. zum offenen Black Pigeon Treffen und/oder schreib uns eine Mail an: bp-veranstaltung[at]riseup.net

unsere Regulären Öffnungszeiten sind: Mo.- Fr. 13.00 – 19.00 Uhr

Solidarität vom Friedensfest mit der R94 – Stände auf dem Fest

IMG_3738

Solidarität vom Friedensfest Iserlohn (http://www.friedensfestival.de/) mit der Rigaer 94 in Berlin welche von einer (Teil-)Räumung betroffen ist. (Mehr Infos dazu z.B. hier: https://twitter.com/rigaer94). Dieses Jahr, wie die Jahre davor, gibt es 3 anarchistische Stände auf dem Fest: Anarchistisches Buch- und Kulturzentrum – Black Pigeon & Anarchistische Föderation Rhein/Ruhr (http://afrheinruhr.blogsport.de/), Packpapier Verlag (http://packpapier-verlag.de/), Schwarze Katze Hemer (http://schwarze.katze.dk/#home) & DFG/VK Dortmund (http://www.dortmund.dfg-vk.de/). Wenn das Fest die kommenden beiden Tage nicht im Regen untergeht wird das auch Samstag und Sonntag so sein. Schaut vorbei 😉

Buch über Dortmunder Missstände erscheint am 30.06. exklusiv im Black Pigeon

P1040284

Das gewerkschaftsforum-do.de berichtet seit Ende 2013 von den verschiedensten Missständen in Dortmund. Jetzt bringt der Autor Laurenz Nurk ein Buch in dem in 48 Beiträgen von 2013 bis 2016 verschiedenste Dortmunder Themen, aber auch solche die über die Stadtgrenze hinaus Geltung haben und von Bedeutung sind, heraus. Diese in der Form in Dortmund einmalige Sammlung von Journalismus von unten könnt ihr ab dem 30.06. exklusiv im Black Pigeon für eine Schutzgebühr von 4,99 Euro erwerben. Die erste Möglichkeit dazu habt ihr direkt am Donnerstag, 30.06.2016 um 19.00 Uhr im Anarchistischen Buch- und Kulturzentrum bei der Buchvorstellung und Lesung von Laurenz Nurk!

Facebook Veranstaltung

P1040286

P1040287

Mehr herzhafte Vegane Produkte im Angebot!

veg1

Wir haben unser Vegan Regal wieder ordentlich aufgefüllt. Neben altbekannten Dingen wie Soja-Schnetzel und Zapatista Kaffee, gibt es vor allem einiges herzhaftes zu entdecken. Wie Nudeln, Bohnen und Tomatensoße aus Kollektiver Produktion. Wir wollen nach und nach unser Angebot in diese Richtung erweitern und beziehen die neuen Produkte vor allem über Cafe Libertad: http://www.cafe-libertad.de/shop/

Black Pigeon schliesst sich den Aktivitäten gegen den Tag der deutschen Zukunft an!

Am 4. Juni 2016 soll der jährliche „Tag der deutschen Zukunft“ („TddZ“) in Dortmund stattfinden. Die Dortmunder Neonazis um die Partei „Die Rechte“, ehemals „Nationaler Widerstand Dortmund“ (NWDO), möchten der bundesweiten Naziszene in der Dortmunder Nordstadt eine Negativvision der Zukunft Deutschlands darbieten. Das Anarchistische Buch- und Kulturzentrum Black Pigeon schliesst sich den Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch an!
Weiterlesen

Eindrücke von unseren Ständen auf dem Münsterstraßenfest

Dieses Jahr hatten wir neben unserem Info/Büchertisch auch einen Stand an dem wir Waffeln und Popcorn verkauft haben, auf dem beliebten Münsterstraßenfest. Wir waren insgesamt sehr erfreut über die vielen positiven Reaktionen & die warmen Worte! Wie jedes Jahr gab es leider auch einige Stände von Reaktionären Kräften wie Graue Wölfe und Parteien. Gegen die Stände der Grauen Wölfe gab es eine spontane Unterschriften Sammlung.

1

Weiterlesen

Programm Juni

(wird aktualisiert)

Du möchtest unsere Räumlichkeiten nutzen? Komm am 09.06. zum offenen Black Pigeon Treffen und/oder schreib uns eine Mail an: bp-veranstaltung[at]riseup.net

unsere Regulären Öffnungszeiten sind: Mo.- Fr. 13.00 – 19.00 Uhr

cropped-cropped-Header1

Audio: Vortrag, ¡YA BASTA! Der zapatistische Widerstand gestern und heute

Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionsgeneral Emiliano Zapata ’Zapatistas’ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen, autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie ist der Alltag in den zapatistischen Gemeinden? Wie steht es um die Situation und die Kämpfe der Frauen in der Bewegung?

Weiterlesen