Programm Juni

Hervorgehoben

  • Sa. 04.06. Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch – wir haben den Tag über geöffnet und bieten Programm und Infrastruktur (Mehr Infos zu den Aktivitäten gegen die Nazis)
  • So. 05.06. Nachbarschaftscafe, ab 14.00 Uhr
  • Mo. 06.06. Anarchistischer Lesekreis ab 15.00 Uhr
  • Di. 07.06. Veganer Brunch, ab 10.30 Uhr
  • Mi. 08.06. Lesung: Dabei geblieben – Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen, ab 19.00 Uhr
  • Do. 09.06. Austellungseröffnung: „Friede den Hütten“, ab 18.00 Uhr
  • Do. 09.06. offenes Black Pigeon Treffen, ab 19.00 Uhr
  • Sa. 11.06. FLTI* Café mit DIY und Kennenlernen, ab 15.00 Uhr
  • Di. 14.06. Veganer Brunch, ab 10.30 Uhr
  • Di. 14.06. „Anarchismus Hoch 2. Soziale Bewegung, Utopie, Realität, Zukunft“ Lesung mit Bernd Drücke und der Bunten Hündin, ab 19.00 Uhr
  • Mo. 20.06. Anarchistischer Lesekreis ab 15.00 Uhr
  • Di. 21.06. Veganer Brunch, ab 10.30 Uhr
  • Do. 23.06. Lesung: “Umbrüche” Lyrikband von Twark Main (Premiere!), ab 19.00 Uhr
  • So. 26.06. Vinyl Cafe, ab 14.00 Uhr
  • Di. 28.06. Veganer Brunch, ab 10.30 Uhr
  • (wird aktualisiert)

    Du möchtest unsere Räumlichkeiten nutzen? Komm am 09.06. zum offenen Black Pigeon Treffen und/oder schreib uns eine Mail an: bp-veranstaltung[at]riseup.net

    unsere Regulären Öffnungszeiten sind: Mo.- Fr. 13.00 – 19.00 Uhr

    cropped-cropped-Header1

    Eindrücke von unseren Ständen auf dem Münsterstraßenfest

    Dieses Jahr hatten wir neben unserem Info/Büchertisch auch einen Stand an dem wir Waffeln und Popcorn verkauft haben, auf dem beliebten Münsterstraßenfest. Wir waren insgesamt sehr erfreut über die vielen positiven Reaktionen & die warmen Worte! Wie jedes Jahr gab es leider auch einige Stände von Reaktionären Kräften wie Graue Wölfe und Parteien. Gegen die Stände der Grauen Wölfe gab es eine spontane Unterschriften Sammlung.

    1

    Weiterlesen

    Audio: Vortrag, ¡YA BASTA! Der zapatistische Widerstand gestern und heute

    Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionsgeneral Emiliano Zapata ’Zapatistas’ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen, autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie ist der Alltag in den zapatistischen Gemeinden? Wie steht es um die Situation und die Kämpfe der Frauen in der Bewegung?

    Weiterlesen

    Neue Queerfeministische Gruppe in Dortmund – Bald FLTI Cafe im Black Pigeon

    lilaaa

    In Dortmund gibt es eine neue queerfeministische Gruppe: Lila Lautstark! Ab Juni organisieren sie ein FLTI (Frauen, Lesben, Trans, Inter*) Cafe im Anarchistischen Buch- und Kulturzentrum Black Pigeon – wir freuen uns schon drauf! Hier ihre Selbstdarstellung:

    Hallo, wir sind LilaLautstark, eine queerfeministische¹ Gruppe aus Dortmund.
    Dies ist unser Selbstverständnis, in dem wir erläutern wer wir sind, was wir machen und warum überhaupt.

    Weiterlesen

    Änderung der Öffnungszeiten

    Wir haben nochmals, bis auf weiteres das letzte mal, unsere Öffnungszeiten verändert. Von nun an werden wir immer Mo.-Fr. 13.00-19.00 Uhr geöffnet haben. Es ist kein einfaches unterfangen die für uns und für euch passenden Öffnungszeiten zu finden. Wir glauben aber nun, aus den Erfahrungen der bisherigen Praxis heraus, passende Zeiten gefunden zu haben.

    Wir sehen uns im Laden. 🙂

    Donnerstag & Freitag hat das Black Pigeon geschlossen

    Diesen Donnerstag (5.5.) und Freitag (6.5.) hat das Anarchistische Buch- und Kulturzentrum Black Pigeon geschlossen. Donnerstag wegen des Feiertags und Freitag wegen dem Recht auf Faulheit. Die Frage ist was würde passieren wenn alle das täten?

    Bleib’n Sie doch mal Ihrer Arbeit fern
    Geh’n Sie stattdessen spazieren!
    Wenigstens vormittags, das macht doch Spaß –
    Schlafen Sie aus oder lesen Sie was!
    Alles wird weitergeh’n ohne Sie
    Sie würden gar nichts riskieren!
    Sie werden sagen: “Wenn alle das täten
    Dann wär das ein schrecklicher Schlag!“
    Ja – wenn alle das täten, dann hätten halt alle
    Einen herrlichen Vormittag!
    Wenn alle das täten, dann hätten halt alle
    Einen herrlichen Vormittag!
    Weiterlesen

    Kennt ihr schon das Schwarze Brett der gegenseitigen Hilfe?

    Schwarzes Brett

    Du brauchst Hilfe z.B. bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen oder dein Fahrrad zu reparieren? Kannst du Wissen weitergeben oder Hilfestellung in anderen Bereichen leisten? Tragt es auf dem Brett ein und hinterlasst an der Theke eure Kontaktdaten damit Menschen sich bei euch melden können.

    Frei nach Kropotkin`s “Gegenseitiger Hilfe im Tier und Menschenreich” wollen wir uns den grauen Alltag des Kapitalismus ein wenig angenehmer gestalten.

    Programm Mai

  • Di. 03.05. Jugendcafe, ab 16.00 Uhr
  • So. 08.05. Nachbarschaftscafe, ab 14.00 Uhr
  • Mo. 09.05. Anarchistischer Lesekreis liest „Care Revolution“ ab 15.00 Uhr
  • Di. 10.05. Jugendcafe, ab 16.00 Uhr
  • Mi. 11.05. 2. Öffentliche Treffen der FAU-Sektion östliches Ruhrgebiet [in Gründung] ab 19.30 Uhr
  • Do. 12.05 offenes Black Pigeon Treffen, ab 19.00 Uhr
  • Fr. 13.05. Vortrag, „Die gefährlichste Frau Amerikas“: Emma Goldman ab 19.00 Uhr
  • Di. 17.05. Jugendcafe, ab 16.00 Uhr
  • Mo. 23.05. Anarchistischer Lesekreis liest „Care Revolution“ ab 15.00 Uhr
  • Di. 24.05. Jugendcafe, ab 16.00 Uhr
  • Do. 26.05. Vortrag mit Referenten der FAU Dresden: Grundthesen des Anarchosyndikalismus ab 19.00 Uhr
  • So. 29.05. Veganes Cafe ab 14.00 Uhr
  • Di. 31.05. Jugendcafe, ab 16.00 Uhr
  • (wird aktualisiert)

    Du möchtest unsere Räumlichkeiten nutzen? Komm am 12.05. zum offenen Black Pigeon Treffen und/oder schreib uns eine Mail an: bp-veranstaltung[at]riseup.net

    unsere Regulären Öffnungszeiten sind: Mo.- Fr. 13.00 – 19.00 Uhr

    AAAA