Queer-feministischer Poetry Slam Vol.2

22. Oktober 2017
18:00

Wir gehen in die zweite Runde. Und dieses mal wird es noch ein bisschen nicer als das letzte Mal, denn das ganze wird im Rahmen des queer-feministischen Spektakels „Lauter Glitzer“ statt finden. Dazu folgen noch weitere Infos.

Wir haben schöner Weise schon ein paar Zusagen, freuen uns aber immer noch über Menschen, die auftreten wollen.
Auch dieses Mal gilt: Bühne flti*; Publikum all gender welcome

Es ist hoffentlich selbstredend, dass wir eine Bühne haben wollen, die (sofern das möglich ist) frei von Diskriminierung ist. Wir wünschen uns also Texte, die keinen Sexismus, Rassismus, Trans*- und Homofeindlichkeit, genauso wenig wie Ableismus und Antisemitismus enthalten.

Facebook Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.