Lauter Glitzer, Lesung Mika Murstein: I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay!

14. August 2018
16:00bis19:00

I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay (Lesung und Gespräch)

Mikas Gedankensammlung zu Ableismus und antiableistischer Praxis bietet einen Einstieg in wichtige aktivistische Theorien der disability studies und des disability Aktivismus.
I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay verknüpft Theorien mit biographischen Erzählungen und Formen des Aktivismus, insbesondere des Netzaktivismus. Zudem werden
das Verhältnis von Be_Hinderung und Geschlecht jenseits der cis-Normativität, Verschränkungen von Klassismus und Ableismus, Diskussionen über Empowerment, (vermeintliche) Schutzräume und institutionellen Ableismus sowie mediale Darstellungen von Krankheit und Be_Hinderungin den Fokus genommen.
Ein Interview mit der Schwarzen, queeren Autor*in und Aktivst*in SchwarzRund vertieft die Ausführungen über die Verwobenheiten von Rassismus und Ableismus.
Die Gedankensammlung verdeutlicht: Ableismus erschöpft sich nicht „nur“ in Be_Hinderten-Feindlichkeit, sondern ist fester Bestandteil anderer Unterdrückungen und Teil des herrschenden Wertesystems.
_________________________________________
Für diese Veranstaltung wünschen wir uns einen Verzicht auf Parfümen.
Die Veranstaltungen finden im Black Pigeon statt.
Die Adresse ist: Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund.

Das Black Pigeon ist barrierearm. Es befindet sich im Erdgeschoss. Am Eingng gibt es eine Schwelle mit Rampe. De Toilette ist auch ebenerdig, sie entspricht aber nicht den offiziellen Maßen für eine rollstuhlgerechte Toilette. Wir werden in Kürze einen Grundriss auf unserer Seite hochladen, damit das jede Person für sich einschätzen kann.

Kinder sind bei den Veranstaltungen willkommen.
Tiere können nicht ins Pigeon.

Wir behalten uns vor, Menschen bei übergriffigem Verhalten oder diskriminierenden Äußerungen der Veranstaltungsräumlichkeiten zu verweisen.

Mehr Details zum Programm findet ihr hier:
https://lauterglitzer.noblogs.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.