Tanz auf Ruinen Labelfest

22. September 2018
17:00bis23:00

Tanz auf Ruinen – Labelfest

Tanz auf Ruinen Records und bierschinken veranstalten am 22.09.2018 das erste Tanz auf Ruinen Labelfest im Dortmunder Hafen. Spielorte sind das Black Pigeon, der Rekorder und die Hafenschänke subrosa! Es spielen zehn Bands auf drei Bühnen und zwar so zeitversetzt, dass Mensch sich alle anschauen kann! Beginn ist 17 Uhr, die Festival-Bändchen bekommt ihr vorm Subrosa. Es gibt einen VVK für 10€ und zwar hier:

www.tanzaufruinen.de/ticket
–> Selbstabholung als Bezahlart wählen, ging programmiertechnisch nicht anders ;-). Du kriegst es trotzdem zugeschickt.

Abendkasse wird vorhanden, aber begrenzt sein. Der Zeitplan wird erst am Abend bekannt gegeben werden.

Künstler_innen, die spielen werden (in no particular order):

Schlakks (Rap / Dortmund),
Oaken Heart (Black Screamo / Leipzig),
ZilpZalp (Screamo / Dortmund),
Herr Paulsen und das Zeitproblem (Punk / Berlin),
Антенна (Pöbeljazz / Dortmund),
CAPTAIN`S DIARY (Singer/Songwriter / Bochum),
Lena Stoehrfaktor (Rap / Berlin),
AMK (Rap / Dortmund),
Kyhl (Screamo / Dresden),
Jussi Toivola (Post-Hardcore / Kleve),

Hier könnt ihr in die Bands reinhören:
https://tanzaufruinen.bandcamp.com/album/labelartists

Punk, Liebe und d.i.y.,
Bierschinken und Tanz auf Ruinen Records

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturbuero Dortmund und Dortmund macht lauter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.