Programm für den Tag der anarchistischen Gruppe Dortmund im Oktober

Als Anarchistische Gruppe Dortmund gestalten wir jeden Dienstag von 17-19 Uhr den Tag im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund). Wir wollen wöchentlich unterschiedliche Veranstaltungen oder Aktionen machen, wie z.B. eine Diskussionsrunde, ein Spielenachmittag oder ein Liedermacher*innentag.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit dem AGDO-Tag einen Anlaufpunkt zu bieten für Menschen die interessiert sind am Anarchismus und sich vielleicht auch organisieren möchten. Es gibt die Möglichkeit, unsere Gruppe oder andere Anarchistische Projekte näher kennenzulernen.

Programm für Oktober:

  • 02. Oktober Spielenachmittag
  • Wolltet ihr nicht schon immer mit Anarchist*innen Monopoly spielen? Oder die Siedler*innen von Catan? Dann kommt vorbei, und keine Sorge – wir verschonen Euch mit sinnlosen Werbegeschenken, bei uns könnt ihr nur neue Freund*innen gewinnen.

  • 09. Oktober Sexismus in Film und Fernsehen
  • Wieso ist James Bond eigentlich sexistisch? Welche Rollenbilder werden eigentlich in Parfumwerbungen dargestellt? An diesem Dienstag schauen wir uns den Alltagssexismus den unterschiedliche Formate propagieren mal ganz genau an. Wir analysieren und diskutieren. Komm vorbei es wird spannend.

  • 16. Oktober Socken stopfen, Flicken, und Nähen
  • Nachdem wir uns Anfang September mit dem Stricken und Häkeln beschäftigt haben, wollen wir diesmal eine Einführung in das Stopfen, Flicken und Nähen geben. Es gilt das Motto: reparieren statt wegwerfen!

  • 23. Oktober Skillsharing: Layout-Desing
  • Wie kann ich eigentlich einen einfachen und trotzdem eindrucksvollen Flyer gestalten? Was macht ein Layout für uns “schön”? Heute werden wir die Grundlagen des Layouts und der Gestaltung behandeln. Dafür bitte einen Laptop mitnehmen. Wir werden mit Scribus arbeiten, was auch noch während des Workshops installiert werden kann.

  • 30. Oktober Diskussion zu den 23 Thesen des Anarchismus
  • Die 23 Thesen des Anarchismus wollen aufzeigen, wie Anarchismus in der Praxis funktionieren kann und welchen Trugschlüssen Anarchist*innen nicht verfallen sollten. Wir wollen mit Euch über diese Thesen ins Gespräch kommen. Ihr könnt Euch die Thesen vorab unter www.endofroad.blogsport.de/2016/10/16/23-thesen-zum-anarchismus/ durchlesen, alternativ haben wir die Thesen aber auch ausgedruckt beim AGDO-Tag.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.