Cafem im September: Autonome Frauenhäuser — Die Möglichkeit, Macht anders zu verteilen

19. September 2019
19:00

(Gesellschafts-) Strukturen, die von Macht und Hierarchie geprägt sind, bedingen Ausgrenzung und Gewalt. Mit dem Konzept des hierarchiefreien Arbeitens und der Selbstverwaltung unseres Betriebs wollen wir diesen Strukturen entgegenwirken. Dazu zählen u.a. die Verteilung von finanziellen Ressourcen, Wissen und Entscheidungsbefugnissen. Wir wollen unser Konzept und die Idee dahinter vorstellen. Welche Chancen birgt ein solches Arbeitskonzept? Welche Auswirkungen hat es auf die Mitarbeiterinnen und die Frauen, die die Angebote des Vereins nutzen? Welche Herausforderungen bringt es mit sich? Vortrag mit anschließender Diskussion.

Referentin: Britta Schlichting

Britta Schlichting ist seit 2002 Mitarbeiterin des Vereins Frauen helfen Frauen Heidelberg e.V., welcher u.a. Träger des Autonomen Frauenhauses Heidelberg ist, und seit 2018 Mitarbeiterin der Zentralen Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.